Ausflug zum Kletterwald auf dem Feldberg

Verfasser des Textes: Markus Becker
Datum: 09.09.2015

Am 29.08.2015, morgens um 08:30 Uhr, machten sich 10 unerschrockene Jugendliche unserer Kirchengemeinde auf den Weg mit dem Bus zum Feldberg.

Auf dem Feldberg war der Kletterwald das Ziel der Gruppe. Nach einer intensiven Einweisung durch erfahrene Trainer auf dem Trainingstrail starteten dann alle in höhere Regionen.

Auf zwischen Bäumen gespannten Drahtseilen, mit verschiedenen Hindernissen gespickt, in einer Höhe von 5 - 10 Metern, mussten zunächst alle ihre Angst überwinden. Dies galt auch für die Begleitpersonen Petra Engler, Celine Fessmann und Markus Becker.

Nach und nach wurden jedoch alle sicherer und turnten dann unbekümmert zwischen den Bäumen umher. Auch die Seilrutschen, Flying Fox, wurden eifrig und mit viel Spass genutzt.

Nach 2 Stunden Klettern und Rutschen zwischen den Bäumen stand ein ausgiebiges Picknick an. Dieses wurde uns frei Haus von Elke Becker zum Feldberg gebracht.

Bei belegten Brötchen, Süssigkeiten, Kuchen, Coca-Cola, Apfelsaft und Obst erholten sich alle sehr rasch wieder.

Zum Abschluss wanderten alle gemeinsam entlang der Wiesenquelle vom Feldberg nach Fahl. Obwohl einige von uns vom Klettern etwas erschöpft waren, kamen alle zufrieden in Fahl an. Von dort wurde mit dem Bus die Heimreise nach Zell angetreten.

Teilgenommen hatten: Isabella Balanescu, Luca Zeh, Sascha Grabowski, Amy Baur, Lucy Echle, Charlotte Fessmann, Eric Engler, Magnus Engler, Helen Engler und Jonas Mair.