Besuch des Männergesangverein Gresgen

Verfasser des Textes: Frank Mehlin
Datum: 20.01.2016

Zum Abschluß der diesjährigen Weihnachts- und Epiphanienzeit ließ der Männergesangverein Gresgen am 17.01.2016 weltliche und geistliche Gesangstücke in der evangelischen Kirche Zell im Wiesental erklingen. Nachfolgend der Bericht, die Programmfolge und Bilder von diesem eindrücklichen Event.

Es besuchten uns 18 Sänger mit Dirigent Horst Riedacher (auch Solist) in der evangelischen Kirche Zell im Wiesental. Die Sänger glänzten im Chor sowie auch als Solisten. Rolf Riedacher und Werner Turowski begleiteten einige Darbietungen auf der Gitarre sowie an der Orgel. Wolfgang Grether moderierte das Konzert und ließ uns einiges über die Hintergründe und Geschichte der Lieder wissen. Die Kirche war mit 145 Zuhörern fast komplett gefüllt, was auch eine Wertschätzung gegenüber den Sängern war. Nach Beendigung des Konzertes bedankte sich die evangelische Kirchengemeinde Zell i. W. bei dem Chor mit einem kleinen Umtrunk. 

Nachfolgend die Programmfolge:

1. Auftritt

  • Abendruhe von Musikdirektor Rolf Kern, Ingelheim
  • Das Abendglöcklein ruft von R. Heyland
  • La Montanara von Toni Ortelli (Solist Rolf Riedacher)
  • All Night, All Day Satz Kuniber Koch (Solist Martin Wehrle)

Quartett Rolf Riedacher, Horst Riedacher, Martin Wehrle, Heinz Grether mit zwei Volksliedern aus Kärnten:

  • In die Berg bin I gern
  • I hab di gern

Kurze Besinnung mit Pfr. i. R. H.-J. Demuth (Psalm 97 - Tagespsalm)

2. Auftritt

  • Zwölf Räuber von Simeon Ignatieff
  • Waldandacht von L. Drewes
  • Schäfers Sonntagslied von Conradin Kreutzer
  • Liebe das Leben von A. Link, Text: Elisabeth Zeitler
  • E gschänkte Tag von Adolf Stähli

Werner Turowski an der Orgel spielt:

  • Amazing Grace

3. Auftritt

  • Heidschi bumbeidschi von Leo Lehner
  • Alle Sterne glänzen heut von Robert Pappert
  • Weihnachtsglocken von Hermann Sonnet
  • Stille Nacht, heilige Nacht von Franz Gruber


Nachfolgend noch einige Bildimpressionen vom Konzert:


Moderator: Wolfgang Grether


Werner Turowski an der Orgel


Der Männergesangverein Gresgen mit Dirigent Horst Riedacher


Der Männergesangverein Gresgen mit Pfr. i. R. H.-J. Demuth (am Bildrand rechts)